Reisebericht Mexiko Yukatan 2008

Mexiko Yukatan vom 05. bis 20. Februar 2008

Mit der Fluglinie Condor flogen wir von München nach Cancun und anschließend ging es mit dem Auto nach Playa del Carmen. Wir waren im Hotel „Grand Coco Bay“ untergebracht. Vom Hotel aus besuchten wir die noch sehr ursprünglichen Pyramiden „Coba“ und „Tulum“ sowie „Cenote Nohoch“ mit einem österreichischen Jeep. Natürlich bummelten wir Abends in die Stadt um das teilweise scharfe Essen zu probieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA        OLYMPUS DIGITAL CAMERA        OLYMPUS DIGITAL CAMERA        OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach vier Tagen im Hotel ging es danach auf eine Rundreise „Das Beste von Yukatan“. Besucht wurde das kleine Städtchen Valladolid und die Pyramiden Chichen Itza, Uxmal, Kabah und Balam. Bei Donnergewitter schauten wir uns eine uralte Sisalhacienda an. Im Westen von Yukatan machten wir einen Bootsausflug nach Celestrun, einem Paradies für Flamingos im Mangrovennationalpark. Anschließend besuchten wir noch die Hauptstadt Merida zum Hängemattenkauf.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA        OLYMPUS DIGITAL CAMERA        OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach einer schönen Rundreise ging es zum Tauchen nach Cosumel ins Hotel „Iberostar“. Die Tauchbasis im Hotel sind „Dressler Diver“. Wir hatten jedes Mal Strömungstauchgänge, wobei diese immer gleichmäßig stark waren. Zu sehen gab es: Schildies, karibische Kaiserfische, Ammenhaie, Krabben, Langusten, Barakkudas und Kofferfische. Die Sichtweite war natürlich karbisch, bis zu ca. dreißig Meter.

Mexiko nächstes Mal mit Cenotentauchen!!!

weiter zur Fotogalerie

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>